Clubletter November 2019
Wohl-
tätig

O'zapft is, heisst es am 22. November 2019 im Wiener Rathaus, denn beim kommenden Wiener Rotkreuz Ball bildet Bayern den Themenschwerpunkt. Wer den Abend besonders machen will kann sich noch kulinarisch von Fernsehkoch Johann Lafer verwöhnen lassen.

Wiener Rotkreuz Ball 2019
Optionales 4-Gang Menü by Johann Lafer am Wiener Rotkreuz Ball 2019
Wiener Rotkreuz Ball 2019
Weisswurstbar beim Wiener Rotkreuz Ball 2019 - Wien trifft Bayern

Wer die Wiesn in München heuer verpasst hat kann sie am 22. November in Wien nachholen, denn der kommende Wiener Rotkreuz Ball steht unter dem Motto »Wien trifft Bayern«.

Bayern und Wien verbindet nicht nur die Donau, sondern auch Sprache, Kulinarik, Brauchtum und Tracht. Und das zeigt sich auch im Rahmenprogramm des Abends: Auf die Ballgäste wartet eine urige Nacht mit frisch gezapftem Bier, Sektbar, Brezln, Weisswurst und Workshops für Schuhplattler, Jodeln oder Boarischer (Tanz).

Der Abend stellt das Geben in den Vordergrund (Eintrittskarten und Roulette-Gewinne sind Spenden). Heuer werden Projekte des Wiener Jugendrotkreuzes unterstützt. Es gibt aber auch vieles zu gewinnen. Insbesondere bei der Tombola, wo von 1.500 Tombolalosen jedes zweite Los gewinnt - darunter Schmuckstücke, Theaterkarten, Museumseintritte, Flatscreens, Thermengutscheine, Hotelübernachtungen, Bücher und vieles mehr.

Hinweis zum Vorverkauf: Der Vorverkauf währt nur noch bis zum 11.11.2019. Restkarten sind eventuell an der Abendkassa erhältlich zu jeweils 10 Euro Aufpreis je Ticket (solange verfügbar), Dinner und Packages sind jedoch nur im Ververkauf buchbar.



Ballkarte


Antique Jewellery
Exklusiver Rabatt



Verlosung Wiener Rotkreuz Ball 2019
Foto: Antique Jewellery
Rabatt auf Ballschmuck und Manschettenknöpfe für Clubletter Leser

10% Rabatt auf das gesamte Sortiment von Antique Jewellery mit dem Rabattcode »BK2020«

Hinweis:

Gülig für alle Bestellungen von Halsketten, Broschen, Ringen, Ohrringen, Sets und Maschettenknöpfen bis 30. November 2019.



Ballprogramm 2019/20
Vorschau Wien

15.11.2019: 29. Wiener Rauchfangkehrer Ball 2019 Infos

22.11.2019: 9. Wiener Rotkreuz Ball 2019 Infos

30.11.2019: 70. Wiener Kathreintanz 2019 Infos

31.12.2019: Palais Auersperg Silvester Gala 2019 Infos

31.12.2019: Rathaus Silvester Gala 2019 Infos

31.12.2019: Silvesternacht 2019 Infos

11.01.2020: 77. NÖ Bauernbundball 2020 Infos

17.01.2020: 66. Hietzinger Bürgerball 2020 Infos

24.01.2020: 8. Wiener Akademikerball 2020 Infos

25.01.2020: 33. Ball der Vorarlberger 2020 Infos

25.01.2020: 70. Wiener Ärzteball 2020 Infos

08.02.2020: Chinesischer Neujahrsball 2020 Infos

15.02.2020: 14. Johann Strauss Ball 2020 Infos

22.02.2020: 26. Flüchtlingsball 2020 Infos

29.02.2020: 70. Feuerwehrball 2020 Infos

Zeitraum
im November: Made in Germany

Clubletter Review: Iron Annie by Point Tec - Modell Bauhaus
Wenn es um qualitative Uhren geht, muss es nicht immer aus schweizer Produktion sein. Auch in Bayern gibt es Manufakturen mit großer Geschichte.

Iron Annie
Bauhaus Reihe

Clubletter Review: Iron Annie by Point Tec - Modell Bauhaus

Die Iron Annie-Kollektion ist eine Reminiszenz an eine von einem Amerikaner liebevoll »Iron Annie« benannte JU 52 mit dem Kennzeichen D-AQUI. Wie ihr legendäres Vorbild stehen alle Iron Annie Uhren für Robustheit, Zuverlässigkeit, technische Innovation, hochwertige Machart und markantes Design. Die Kollektion begeistert durch anspruchsvolles, unverwechselbares Design.

Iron Annie besteht als Marke erst heuer, nachdem die bestehende Marke »Junkers« aufgrund von zu hohen Lizenzgebühren eingestellt worden war. Im Hintergrund hat sich aber nicht geändert. Alle Uhren werden nach wie vor seit 30 Jahren von hochqualifizierten Uhrmachern in Deutschland gefertigt (200.000 pro Jahr!) und überzeugen mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Clubletter Review: Iron Annie by Point Tec - Modell Bauhaus

Die Bauhaus Reihe von Iron Annie besticht wie die Architekturepoche aus den 1920er Jahren mit reduzierten und klaren Designelementen. Preislich reicht die Spanne von 199,- Euro mit Quarzwerken (Referenz 50462) bis EUR 1.599,- (Referenz 50184) mit Automatikwerk, Chronograph und einem schweizer ETA Valjoux 7750 Werk. Das Topmodell bildet das Modell 50204 mit selbem ETA Uhrwerk jedoch mit Chronometerzertifikat der Sternwarte Glashütte (für garantierte Ganggenauigkeit und höchste Präzision auch bei extremen Temperaturschwankungen).

Die Modelle Bauhaus 1 haben mit 42mm Durchmesser und 14mm Höhe eine zeitgemäße Dimension für Herren ohne zu klein oder zu opulent zu Wirken. Achtung beim Glas - Ausstattungsseitig gibt es "nur" ein Mineral K1 Sicherheitsglas (im Gegensatz zu Saphirglas), dafür gibt es einen gläsernen Gehäuseboden mit Blick ins Werk.

EUR 1.599,-
 
Clubletter Review: Iron Annie by Point Tec - Modell Bauhaus
Clubletter Review: Iron Annie by Point Tec - Modell Bauhaus
 

getestetes Modell: 50184
Preisangaben in Euro inkl. 20% MwSt.

Kulturviertel
im November 2019

Buch Wien - Messe Wien
Karin Bachner & Richard Oesterreicher & Pocket Big Band
Werner Brix, Der Blonde Engel, Katie La Folle und Mathias Novovesky - Bock auf Kabarett
Art & Antique in der wiener Hofburg
Impressum
Erscheinungsweise
Der Clubletter ist der Newsletter des Ballkalender.com Programmangebots und erscheint 9 mal jährlich ? jeweils monatlich ? von Oktober bis Juni. In der Sommerpause (Juli, August, September) werden keine Ausgaben versendet. Inhalt jeder Ausgabe sind aktuelle Programmankündigungen und kulturelle Höhepunkte im Großraum Wien. Das Abonnement des Clubletters ist kostenlos und kann jederzeit ohne Angabe von Gründen aufgelöst werden. Der Abmelde-Link ist am Fuß jeder Ausgabe unter »Abo« ausgewiesen.
Gewinnspiel-Teilnahme
Das Abonnement des Clubletters berechtigt zur Teilnahme an den angebotenen Gewinnspielen in den Clubletter-Ausgaben und unter Ballkalender.com. Die Teilnahme erfolgt durch einen separat gekennzeichneten Teilnahme-Link. Die Gewinner werden per E-Mail von der Redaktion verständigt. Weitere wichtige Hinweise zur Teilnahme finden Sie in den Clubletter AGB.
Urheberrecht
Alle Beiträge, Termindaten und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Weitere Hinweise zu Copyright und Urheberrecht finden Sie in den Clubletter AGB.
Medieninhaber/Verleger
Abo
Kontakt
Umsetzung: FFWD
Redaktion: Ballkalender.com